Oldenburg/Emden/Leer

+
Seeumschlag in Emden bricht ein

01.12.2009 12:00 Uhr  | 9 Kommentare
Artikel teilen:

Mit 24 Prozent fällt das Minus weit größer aus als im Schnitt der Landeshäfen. Sogar beim Verladen von Windenergie-Bauteilen gab es einen Rückgang. Seaports of Niedersachsen sieht aber Licht am Ende des Tunnels.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden