Weener

+
Ein kleiner Behälter, der Leben retten kann

Von Jan-Hendrik Hildebrandt
 | 25.01.2018 17:44 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Am Donnerstag wurde im Altenzentrum Rheiderland die Notfalldose vorgestellt. In dem Gefäß befinden sich Informationen zum Patienten, wie Medikamente und Krankheitsbild. Aufbewahrt wird sie im Kühlschrank.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden