Wittmund

Wittmund hat Zuschuss für das Freizeitbad Isums fast halbiert

Von Manfred Stolle
 | 14.02.2011 07:30 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Die kürzeren Badezeiten wirkten sich 2010 aus. „Wir leben immer noch über unsere Verhältnisse“, sagt Bürgermeister Rolf Claußen. Jede Einrichtung sei defizitär.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden