Leer

+
Seeschleuse: Tiefe Risse im Beton

Von Edgar Behrendt
 | 22.03.2011 14:00 Uhr  | 2 Kommentare
Artikel teilen:

Die Binnentor-Sanierung wird aufgrund des akuten Problems verschoben. Weil der Zustand zweier Wände kritisch ist, müssen die Stadtwerke sofort reagieren und haben die Prioritäten verschoben. Mit der für Herbst geplanten langfristigen Sperrung ist wohl erst 2012 zu rechnen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden