Etzel

+
Grundstein für eine Energiedrehscheibe

Von Manfred Stolle
 | 07.05.2011 06:30 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Drei Konzerne investieren rund 356 Millionen Euro in neue Kavernenanlage bei Etzel. Dem Konsortium gehören Eon, OMV (Wien) und die Leipziger Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft an. Gebaut wird auf einer Fläche von elf Hektar.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden