Brand

Einsatz in Aurich: Feuer unter Schuppen ausgebrochen

16.08.2020 14:39 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Artikel teilen:

Die Feuerwehr ist am Sonntagnachmittag in den Auricher Stadtteil Egels ausgerückt. Unter einem Carport ist ein Feuer ausgebrochen.

Aurich - In Aurich ist am Sonntag gegen 13.45 Uhr ein Schuppenbrand gemeldet worden. Nur fünf Minuten nach der Meldung war die Feuerwehr bereits in der Straße Hufeisen im Stadtteil Esens eingetroffen. Mit zahlreichen Fahrzeugen.

Denn weil die Lage unklar war, hatten sich rund 30 Einsatzkräfte auf den Weg gemacht. Und eben durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Denn die Flammen drohten, auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen.

Schnell hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Das Wohnhaus wurde laut Feuerwehr nur leicht beschädigt. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort. Die Ermittlungen der Behörde laufen.

Alle Kommentare (0)