Bundesweite Klinik-Umfrage

+
Geburten in Ostfriesland: 1:1-Betreuung durch Hebammen gefordert

Von Andreas Ellinger
 | 26.04.2021 05:01 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Eine Hebamme soll sich auf eine Geburt konzentrieren können. Das forderte ein führender Geburtshilfe-Chefarzt bei der Besprechung einer Umfrage, an der sich ostfriesische Kliniken beteiligt haben.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden