Handball

„Mops“ und ein 18-Jähriger bei OHV-Gala im Rampenlicht

Von Georg Lilienthal
 | 02.05.2021 17:18 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Der OHV Aurich besiegte den TV Cloppenburg im Ligapokal souverän. Am Sonnabend trumpfte neben „Mops“ de Buhr noch ein 18-jähriger Neuzugang groß auf.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden