Leer

Polizei

Sachbeschädigung: Kinder und Jugendliche sind selten Täter

Für Schmierereien wie diese werden oft Kinder oder Jugendliche verdächtigt. Dieser Eindruck könnte jedoch täuschen. Foto: Wolters/Archiv
Für Schmierereien wie diese werden oft Kinder oder Jugendliche verdächtigt. Dieser Eindruck könnte jedoch täuschen. Foto: Wolters/Archiv

Von Karin Lüppen

Gefühlt ging im vergangenen Jahr im öffentlichen Raum mehr zu Bruch als sonst. Vermutet wird oft, dass Kinder und Jugendliche ihren Frust abreagieren. Zahlen für 2020 belegen das Gegenteil.

Leer - Kaputte Spielgeräte, zerstörte Mülleimer oder herausgerissene Fahrradständer: Sachbeschädigungen an öffentlichem Inventar gab es…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH