Einsatz

Leer: Hund beißt 59-Jährige, sein Halter entblößt Geschlechtsteil

 | 20.07.2021 16:36 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Artikel teilen:

Eine 59-Jährige ist am Montagnachmittag in Leer von einem Hund gebissen und leicht verletzt worden. Nachdem sie sich darüber beschwert hatte, entblößte der Hundehalter sein Geschlechtsteil.

Leer - Die Leeraner Polizei sucht nach einem Mann, der am Montagnachmittag sein Geschlechtsteil vor einer 59-Jährigen entblößt hatte. Wie die Beamten mitteilten, war die Frau um 16.20 Uhr aus einem Geschäft in der Georgstraße zu ihrem Fahrrad gelaufen und wollte es aufschließen, als ein Hund auf sie zukam. Das Tier biss der Frau in die linke Kniekehle.

Nachdem die leicht verletzte Frau den Hundehalter aufgefordert hatte, seinen Hund zurückzuhalten, wurde der Mann aggressiv und pöbelte. Außerdem „entblößte er sein Geschlechtsteil und führte obszöne Bewegungen durch“, wie es in der Mitteilung heißt. Der Begleiter des Täters versuchte, den aufgebrachten Mann zu beruhigen. Anschließend verschwanden die beiden Männer in Richtung Fußgängerzone. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0491/976900 zu melden.

Alle Kommentare (0)