Feuer

+
Dauerbrenner Osterfeuer: Wieder Ersatztermin im Oktober?

 | 30.09.2021 19:32 Uhr  | 0 Kommentare
Dieses Foto entstand im Frühjahr: Kreistagsmitglied Klaus Flocken (von links) Michael und Johann Busboom, Landwirte aus Remels machten darauf aufmerksam, dass Landwirte, die sich um Wallhacken kümmern, nicht wissen, wohin mit dem Holz. Foto: Ortgies/Archiv
Dieses Foto entstand im Frühjahr: Kreistagsmitglied Klaus Flocken (von links) Michael und Johann Busboom, Landwirte aus Remels machten darauf aufmerksam, dass Landwirte, die sich um Wallhacken kümmern, nicht wissen, wohin mit dem Holz. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Durch die Pandemie kam zusätzlich Zunder in die Osterfeuer-Diskussionen. Ein Leser meldete sich bei der Redaktion und kritisierte, dass es im Oktober keine Brenntage geben wird. Wir fragten nach.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden