Rollenspiel

+
In Großheide entsteht ein neues Königreich

 | 26.10.2021 18:31 Uhr  | 0 Kommentare
Johannes Alffermann (links) und Hauke Wiesner vor der „Metropole“ des Königreichs Norddea. Das selbstgebaute „Dorf“ steht auf dem Grundstück von Johannes Alffermann. Foto: Hock
Johannes Alffermann (links) und Hauke Wiesner vor der „Metropole“ des Königreichs Norddea. Das selbstgebaute „Dorf“ steht auf dem Grundstück von Johannes Alffermann. Foto: Hock
Artikel teilen:

In der Gemeinde Großheide baut sich eine kleine Gruppe ein eigenes „mittelalterliches“ Dorf auf. Hintergrund ist das sogenannte Live-Rollenspiel oder Larp – eine Mischung aus Spiel und Theater.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden