Handball

Mehr als 1500 Zuschauer sehen Handball-Krimi in Aurich

 | 14.11.2021 10:48 Uhr  | 0 Kommentare
Unmittelbar nach dem Abpfiff herrschte erstmal pure Enttäuschung bei Torwart Frederick Lüpke und Evgeny Vorontsov. Foto: Ortgies
Unmittelbar nach dem Abpfiff herrschte erstmal pure Enttäuschung bei Torwart Frederick Lüpke und Evgeny Vorontsov. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

So einen Handball-Abend hat es in Aurich lange nicht mehr gegeben. Mehr als 1500 Fans kamen zum Derby gegen Wilhelmshaven. Sie sahen einen Krimi bis zum Schluss mit dem bitteren Ende für den OHV.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden