Tornado-Nacht in Großheide

Berumerfehn – ein Dorf erholt sich

 | 21.12.2021 14:46 Uhr  | 0 Kommentare
Im Obergeschoss ist für Thea Wilke und ihre Familie noch viel zu tun. Foto: Ortgies
Im Obergeschoss ist für Thea Wilke und ihre Familie noch viel zu tun. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Mitte August zerstörte ein Tornado Teile des Dorfes Berumerfehn in der Gemeinde Großheide. Wie sieht es rund vier Monate später dort aus? Wie geht es den Menschen? Wir haben uns umgesehen.

Lesedauer des Artikels: ca. 7 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden