OZ-Serie „Unser Weener“

Diele – ein erstaunliches Dorf der Superlative

 | 15.01.2022 12:53 Uhr  | 1 Kommentar
Ortsvorsteher Hinrich Sap, steht neben den Stahlstelen beim Feuerwehrhaus in Diele. Die Figuren erinnern an den Fürstbischof von Münster, Christoph Bernhard von Galen, bekannt als „Bomben-Bernd“. Kanonenkugeln der Kämpfe wurden auf den Dielen Schanzen gefunden. Foto: Gettkowski
Ortsvorsteher Hinrich Sap, steht neben den Stahlstelen beim Feuerwehrhaus in Diele. Die Figuren erinnern an den Fürstbischof von Münster, Christoph Bernhard von Galen, bekannt als „Bomben-Bernd“. Kanonenkugeln der Kämpfe wurden auf den Dielen Schanzen gefunden. Foto: Gettkowski
Artikel teilen:

Im dritten Teil unserer Serie geht es um die Ortschaften Diele und Dielerheide. Die Orte sind in vielfacher Hinsicht einzigartig – nicht nur, was die Geschichte und geografische Lage betrifft.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden