Handball

Vor Wendlandt-OP: OHV Aurich feiert knappen „Pflichtsieg“

 | 23.01.2022 16:06 Uhr  | 0 Kommentare
Sich lang gemacht haben die OHV-Handballer um Nikita Pliuto auch in Bissendorf. Archivbild: Ortgies
Sich lang gemacht haben die OHV-Handballer um Nikita Pliuto auch in Bissendorf. Archivbild: Ortgies
Artikel teilen:

Ein hartes Stück Arbeit war der 29:27-Auswärtssieg des OHV Aurich beim Letzten Bissendorf. Am Montag geht der Blick ins Krankenhaus: Dort wird Leistungsträger Kevin Wendlandt kurzfristig operiert.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden