Broschüre zu „Querdenkern“

„Wir stellen in Niedersachsen schon länger eine Radikalisierung fest“

 | 31.01.2022 18:16 Uhr  | 1 Kommentar
Verschwörungsideologische Symbole und Chiffren finden sich auf den Demonstrationen der „Maßnahmekritiker“ regelmäßig. So auch hier im Januar in Emden. Foto: Hock
Verschwörungsideologische Symbole und Chiffren finden sich auf den Demonstrationen der „Maßnahmekritiker“ regelmäßig. So auch hier im Januar in Emden. Foto: Hock
Artikel teilen:

Die Mobile Beratung hat eine Broschüre zu Anhängern von Verschwörungsmythen in Niedersachsen veröffentlicht. Jan Krieger von der Beratungsstelle wirft im Gespräch auch einen Blick auf Ostfriesland.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden