OZ-Serie „Nachgezählt“

Im Pfeifendickicht lauert eine Wölfin

 | 18.02.2022 19:09 Uhr  | 0 Kommentare
1773 wurde die weiße Orgel aus der Kirche in Amdorf gebaut. Foto: Ortgies
1773 wurde die weiße Orgel aus der Kirche in Amdorf gebaut. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Die Orgel in Amdorf wurde um 1900 abgewatscht: „Einzelne Register sind zwar schön, das volle Werk aber klingt spitz und schreiend“, hieß es. Die Tonhöhe hat aber auch mit den Amdorfern zu tun.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden