Es geht nicht ums Geld Was fehlt dem Tierschutz im Kreis Leer?

 | 12.05.2022 18:32 Uhr  | 0 Kommentare
Iris Holzapfel leitet das Tierheim in Stapelmoor. Foto: Ortgies/Archiv
Iris Holzapfel leitet das Tierheim in Stapelmoor. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Wer Hund oder Katze findet, ist auf die Hilfe von Tierschützern angewiesen. Hunderte Fundtiere landen im Kreis Leer im Jahr bei Heimen und Vereinen. Wie lange geht das noch gut?

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden