In Brake getötete Bunderin Ob die Hinterbliebenen Schmerzensgeld bekommen, ist ungewiss

 | 13.05.2022 14:30 Uhr  | 0 Kommentare
Den sogenannten Vergleich hatte die Anwältin des Mannes, Sandra Baumann, ausgehandelt. Archivfoto: Dittirich/DPA
Den sogenannten Vergleich hatte die Anwältin des Mannes, Sandra Baumann, ausgehandelt. Archivfoto: Dittirich/DPA
Artikel teilen:

Weil er sich um einen Täter-Opfer-Ausgleich bemühe, bekommt ein Totschläger Strafrabatt. Ob der Mann, der eine Ostfriesin tötete, wirklich zahlt, ist fraglich.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden