Podcast „Gradwanderer“ Steigende Strompreise erhöhen auch den Trinkwasserpreis

 | 20.09.2022 09:12 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Daniel Noglik und Kristina Groeneveld laden alle zwei Wochen einen Gast ins Studio ein. Grafik: Will
Daniel Noglik und Kristina Groeneveld laden alle zwei Wochen einen Gast ins Studio ein. Grafik: Will
Artikel teilen:

Dieses Mal ist Wasser-Experte Michael Veh vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband zu Gast. Es geht um den Klimawandel, die Energiekrise – und Preise.

Ostfriesland - Die Klima-Krise ist real und betrifft uns alle. Die Redaktion der Ostfriesen-Zeitung hat sich deshalb dazu entschlossen, 2022 zum Klima-Jahr zu machen – im Web, in der Zeitung und nun auch als Podcast. Kristina Groeneveld aus der Online-Redaktion und Daniel Noglik aus der Zentralredaktion sprechen mit Menschen aus der Region über deren Beitrag zum Klimaschutz, deren Wünsche und darüber, wo es noch viel besser laufen müsste.

Jeden zweiten Dienstag erscheint immer um 6 Uhr eine neue Folge von „Gradwanderer – Die OZ-Klimareporter“ – und seit dem 20. September ist die achte Episode abrufbar. Diesmal ist Michael Veh zu Gast. Er ist beim Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) Regionalleiter für den Landkreis Aurich. Mit Kristina Groeneveld spricht er über das Thema Wasserknappheit: Wie ist die Situation in Ostfriesland? Was sind die Herausforderungen für die Zukunft? Und: Wie sieht es mit der Preisentwicklung aus?

Hier gibt es ein paar Auszüge aus der aktuellen Folge:

„Der Klimawandel zeigt uns, dass die Regenereignisse seltener und heftiger werden, und da müssen wir Wege entwickeln: Wie können wir dieses Wasser besser nutzen? (…) Wir müssen befürchten, dass die Grundwasserneubildung nicht mehr ausreichend ist. (…) Da muss man Konzepte entwickeln, wie man sich zukunftssicher über Generationen hinweg aufstellen kann.“

„Trinkwasser und Abwasser sind zwei Bereiche, die sind energieintensiv. Die Energiepreise steigen zur Zeit sehr deutlich, so dass das auch nicht an den Preisen für Trinkwasser und Abwasser vorbeigehen wird. (…) Wir haben Stromlieferungsverträge teilweise noch, die aber auch auslaufen. Wir sind zur Zeit damit beschäftigt, das nachzukalkulieren, so dass wir vermutlich zum Jahresende einen neuen Trinkwasserpreis haben werden.“

Das ganze Gespräch gibt es unter anderem bei Spotify , Apple Podcasts , Google Podcasts und Amazon Music.

Folge 8

Folge 7

Folge 6

Folge 5

Folge 4

Folge 3

Folge 2

Folge 1