Probleme bei Jugendlichen Stress nach Corona treibt immer mehr Teenager zu Therapeuten

 | 19.06.2022 10:26 Uhr  | 3 Kommentare
Nur noch schwarz-weiß sehen viele Menschen, wenn sie massive seelische Probleme haben. Foto: dpa/Armer
Nur noch schwarz-weiß sehen viele Menschen, wenn sie massive seelische Probleme haben. Foto: dpa/Armer
Artikel teilen:

Gerade junge Menschen sind in einer wichtigen Entwicklungsphase isoliert gewesen. Das äußert sich in seelischen Störungen. Beratungsstellen reagieren darauf.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden