Experte im Interview Welche Chancen und Risiken durch nichtinvasiven Pränataltest?

 | 11.07.2022 19:27 Uhr  | 0 Kommentare
Dr. Frank Wollenhaupt ist es wichtig, dass der nichtinvasive Pränataltest nicht zu früh bei Schwangeren gemacht wird. Im Interview erklärt er, warum er dies für wichtig hält. Foto: Ortgies/Archiv
Dr. Frank Wollenhaupt ist es wichtig, dass der nichtinvasive Pränataltest nicht zu früh bei Schwangeren gemacht wird. Im Interview erklärt er, warum er dies für wichtig hält. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Ob ein Kind mit einer Trisomie geboren wird, lässt sich inzwischen mit hoher Wahrscheinlichkeit am Blut der Mutter ablesen. Bei diesem Test gibt es einiges zu bedenken, erklärt Dr. Frank Wollenhaupt.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden