Ostfriesin war erneut Einlaufkind Mit der zehnjährigen Leonie kann beim HSV nichts schiefgehen

 | 12.08.2022 11:57 Uhr  | 0 Kommentare
Leonie aus Esens durfte vor dem Spiel auch noch auf dem Feld Fahnen schwenken. Foto: AgenturFreitag
Leonie aus Esens durfte vor dem Spiel auch noch auf dem Feld Fahnen schwenken. Foto: AgenturFreitag
Artikel teilen:

Leonie aus Esens war zum zweiten Mal Einlaufkind beim Hamburger SV - wieder siegte der HSV. Die Zehnjährige traf ihren Lieblingsspieler schon öfters beim Team-Spaziergang durch den Volkspark.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden