Verkehrssicherheit Neuartige Technik sorgt für weniger Wildunfälle

 | 25.08.2022 18:37 Uhr  | 1 Kommentar
Der stellvertretende Kreisjägermeister Heinrich Rauert freut sich, dass die Reflektoren ihren Zweck erfüllen. Foto: Gettkowski
Der stellvertretende Kreisjägermeister Heinrich Rauert freut sich, dass die Reflektoren ihren Zweck erfüllen. Foto: Gettkowski
Artikel teilen:

Auf drei Teststrecken im Landkreis läuft ein Versuchsprojekt für mehr Verkehrsicherheit. Neuartige Reflektoren am Straßenrand sollen Wildunfälle verhindern. Das bisherige Ergebnis ist verblüffend.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden