Verband schlägt Alarm Sparmaßnahmen und Krise gefährden Apotheken

 | 27.09.2022 18:17 Uhr  | 0 Kommentare
Die Apotheker in Ostfriesland schlagen Alarm: Geht es so weiter, droht spätestens in ein paar Jahren eine Schließungswelle von Apotheken in der Fläche. DPA-Symbolfoto: Deck
Die Apotheker in Ostfriesland schlagen Alarm: Geht es so weiter, droht spätestens in ein paar Jahren eine Schließungswelle von Apotheken in der Fläche. DPA-Symbolfoto: Deck
Artikel teilen:

Der Landesverband der Apotheker in Niedersachsen sieht die Apotheken gefährdet. Aktuelle Entwicklungen würden den flächendeckenden Fortbestand der Apotheken massiv infrage stellen.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden