Moormerländer wegen Betrugs vor Gericht Hotel Am Schloss in Aurich um 615 Euro geprellt

Von Bettina Keller
 | 22.11.2022 16:56 Uhr  | 0 Kommentare
Der Fall wurde vor dem Auricher Amtsgericht verhandelt. Foto: Ortgies
Der Fall wurde vor dem Auricher Amtsgericht verhandelt. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Ein 43-jähriger Moormerländer musste sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten. Während er bestritt, das Hotel Am Schloss in Aurich geprellt zu haben, erzählte die Zeugin eine irre Geschichte.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden