Erfolg für Tierheilpraktiker Tierarzneimittelgesetz verstößt gegen das Grundgesetz

 | 24.11.2022 19:03 Uhr  | 0 Kommentare
Jennifer Griebsch (vorne) ist froh, dass Christiane Gromöller ihrer Stute Raya mit homöopathischen Mitteln zu mehr Lebensqualität verhelfen konnte. Foto: Gettkowski
Jennifer Griebsch (vorne) ist froh, dass Christiane Gromöller ihrer Stute Raya mit homöopathischen Mitteln zu mehr Lebensqualität verhelfen konnte. Foto: Gettkowski
Artikel teilen:

Das Bundesverfassungsgericht hat einige Absätze des neuen Tierarzneimittelgesetzes gestrichen, weil sie gegen das Grundgesetz verstoßen. Tierheilpraktiker und Tierhalter können erleichtert aufatmen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden