Wirtschaft

Schiffbau

Vorläufige Einigung bei Meyer-Werft

„Es kann sich vieles noch wieder ändern“, sagt Meyer-Betriebsratschef Nico Bloem zu den vorläufigen Verhandlungsergebnissen. Foto: Schuldt/DPA
„Es kann sich vieles noch wieder ändern“, sagt Meyer-Betriebsratschef Nico Bloem zu den vorläufigen Verhandlungsergebnissen. Foto: Schuldt/DPA

Von Martin Alberts

Die Zukunft der Beschäftigten auf der Papenburger Meyer-Werft war lange offen. Nun gibt es eine vorläufige Einigung. Demnach sollen deutlich weniger Arbeitsplätze wegfallen, als zuletzt befürchtet worden war.

Papenburg - Nach monatelangen, immer wieder stockenden Verhandlungen gibt es auf der Papenburger Meyer-Werft eine vorläufige Einigung…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € in den ersten 3 Monaten

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH