Aurich

Aurich

Ostfriesland spielte unrühmliche Rolle

Der Historiker Dr. Werner Meiners (am Rednerpult) gab einen kompakten Überblick über die fast 500-jährige Geschichte der Juden in Ostfriesland. Bild: Ortgies
Der Historiker Dr. Werner Meiners (am Rednerpult) gab einen kompakten Überblick über die fast 500-jährige Geschichte der Juden in Ostfriesland. Bild: Ortgies

Von Stephan Schmidt

Der Historiker Dr. Werner Meiners zeichnete zum 75. Jahrestag der Pogromnacht ein düsteres Bild der Region. Borkum etwa habe schon Ende des 19. Jahrhunderts damit geworben, „judenfrei“ zu sein, so Meiners am Freitag in Aurich. Zudem seien die ostfriesischen Nationalsozialisten besonders aggressiv gegen die jüdischen Mitbürger vorgegangen. Eine gute Nachricht gab es am Ende der Veranstaltung aber doch.

Aurich - Ostfriesland spielte bei der Judenverfolgung in der Nazizeit eine besonders unrühmliche Rolle. „Es war die erste Region in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH