Fußball

Tür als Krankentrage: So kurios lief es beim FC Loquard

 | 25.08.2021 20:07 Uhr  | 0 Kommentare
Improvisation im Notfall ist alles: Mit einer ausgehängten Tür transportierten die Loquarder ihren Spieler Tim Zaayenga vom Spielfeld. Foto: Doden
Improvisation im Notfall ist alles: Mit einer ausgehängten Tür transportierten die Loquarder ihren Spieler Tim Zaayenga vom Spielfeld. Foto: Doden
Artikel teilen:

In der Rubrik „Tribünengeflüster“ blicken wir auf Besonderheiten vom Wochenende. In Loquard ereigneten sich einige. Unter anderem wurde ein verletzter Fußballer auf einer Tür liegend abtransportiert.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden