Blaulicht

Esens: Auto überschlägt sich – Jugendlicher flüchtet

12.11.2021 14:19 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei war im Einsatz. Symbolfoto: lassedesignen/Fotolia
Die Polizei war im Einsatz. Symbolfoto: lassedesignen/Fotolia
Artikel teilen:

In Esens hat es am Donnerstag einen Verkehrsunfall gegeben. Ein Auto geriet von der Fahrbahn, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle – aus mehreren Gründen.

Esens - Ein 17-Jähriger hat am Donnerstagabend in Esens eine Spitztour mit einem Auto unternommen – mit schlechtem Ausgang. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann nach ersten Erkenntnissen gegen 22 Uhr auf der Hartwarder Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der 17-Jährige offenbar nach links von der Fahrbahn ab. Der Audi, mit dem der junge Mann unterwegs war, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, konnte jedoch in der Nähe von der Polizei angetroffen werden. Es handelt sich dabei um einen 17-Jährigen ohne Fahrerlaubnis. Laut Mitteilung wurde zudem festgestellt, dass am Audi falsche Kennzeichen angebracht waren.

Der 17-Jährige und ein Kind, das nach ersten Erkenntnissen mit in dem Auto gesessen hatte, wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden. Den Jugendlichen erwarten mehrere Strafverfahren.

Alle Kommentare (0)