Fußball

Nach Emder 0:2 war Trainer Emmerling auf Spionagetour

 | 06.03.2022 17:29 Uhr  | 0 Kommentare
Die Emder um Kapitän Bastian Dassel (am Ball) zeigten sich stark formverbessert und hätten zur Halbzeitpause führen können. Foto: Pingel
Die Emder um Kapitän Bastian Dassel (am Ball) zeigten sich stark formverbessert und hätten zur Halbzeitpause führen können. Foto: Pingel
Artikel teilen:

Spiel 0:2 verloren, Selbstvertrauen gewonnen: So lässt sich der gute Auftritt von Kickers im letzten Testspiel bei Atlas Delmenhorst bewerten. Am Tag danach war der Trainer auf Spionagetour.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden